© Lallée UG

Eisprungkalender - Eingabe Eisprung Zeugungsfähigkeit Schwanger

Hinweis: Verwenden Sie den Eisprungrechner nicht zur Verhütung (Haftungsausschluss - bitte hier klicken)

Der Eisprungkalender - Die Idee


Der Wunsch nach Kindern ist eine Sehnsucht, die den Menschen seit jeher begleitet. Die modernen Lebensgewohnheiten erschweren es jedoch leider in immer stärkerem Maße, schwanger zu werden. Negative Umwelteinflüsse, der Stress in Berufsleben und Alltag sowie der späte Berufseinstieg von Akademikern sind wesentliche Gründe hierfür. Dementsprechend werden Fragen wie „Wann kann ich schwanger werden?“ oder „welche Verhaltensweisen und Gewohnheiten begünstigen das Schwanger werden?“ zunehmend wichtiger.


Genau diesen Informationsbedarf adressiert unsere Seite Eisprungkalender, und stellt Kalender und Rechner rund um das Thema Eisprung und Schwangerschaft sowie weitere relevante Fachinformationen bereit. Einen Überblick über die wesentlichen Inhalte gibt der folgende Abschnitt.


Der Eisprungkalender - Was steht wo?


Ein Eisprungkalender, der den Zeitpunkt des Eisprungs und die fruchtbaren Tage darstellt, bildet das Herzstück dieser Seite. Im Eisprungkalender sind die vier Tage vor dem Eisprung und der auf den Eisprung folgende als fruchtbare Tage gekennzeichnet. Verschmelzen Ei- und Samenzelle, ist nicht mehr der Eisprungkalender, sondern der Schwangerschaftskalender relevant. Ein Schwangerschaftskalender, der die Schwangerschaftswochen und weitere wesentliche Informationen zum Verlauf der Schwangerschaft enthält, lässt sich auf Knopfdruck berechnen. Zu anderen Themen, wie z.B. die Berechnung der Sternzeichen der Babys gibt es weitere diverse Kalender und Rechner.


Neben den beschriebenen Kalendern und Hilfsmitteln gibt es fundierte Fachnformationien in unserer Wissensrubrik Eisprungkalender:


Der Eisprungkalender - Konzept und Redaktion


„Der Eisprungkalender“ verfolgt das Ziel, dem Besucher die bestmögliche Information zum Thema Eisprung und Eisprungkalender bereitzustellen. Wir sind überzeugt davon, dass eine Information besser wird, wenn viele qualifizierte Personen mitarbeiten und Beiträge verfassen oder korrigieren können. Dementsprechend besitzt jede Privatperson und jedes Unternehmen die Möglichkeit, neue Beiträge und Korrekturen bei der Redaktion einzureichen. Bei hoher Qualität und Eignung erfolgt die Aufnahme auf dieser Seite. Je nach Mehrwehrt des eingereichten Beitrags erfolgt eine Aufführung in unserer Linksammlung, eine Quellenangabe beim Content oder sogar eine Verlinkung vom Content. Bitte beachten Sie, dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Die Einreichung von Beiträgen erfolgt per Mail an info[ät]der-eisprungkalender.de


Haftungsausschluss


Die Inhalte dieser Seite wurden mit großer Sorgfalt und hohem Qualitätsanspruch erstellt. Viele Inhalte wurden von Medizinern und Wissenschaftsabteilungen renommierter Unternehmen erstellt und oder geprüft. Dennoch übernehmen der Betreiber dieser Website und die mitarbeitenden Experten keine Verantwortung für die bereitgestellte Information, da naturgemäß stets die Möglichkeit eines menschlichen Irrtums oder der Veränderung der Inhalte durch Unbefugte besteht.


Daher verwenden Sie die bereitgestellten Informationen auf gar keinen Fall zur Verhütung! Der Arztbesuch kann durch den Besuch dieser Webseite auf gar keinen Fall ersetzt werden!

Der Eisprungrechner